Life-Update/Announcement

Willkommen meine Lieben,

Heute möchte ich euch etwas von meinem Leben erzählen. Sowas tu ich eigentlich nicht gern. Einsamer Wolf, ihr wisst schon. Aber was ich sagen möchte betrifft ja auch den Blog daher wäre es nur fair es mitzuteilen.

Wir stecken seit Monaten im Umbau/Umzug. Die letzten Monate wurde umgebaut und seit letzter Woche wird umgezogen und dann weiter umgebaut. Letzte Woche haben wir Umzug Teil 1 erfolgreich hinter uns gebracht. Allerdings ist es aktuell noch etwas kompliziert. Wir schlafen nämlich noch nicht im neuen Heim. Und da ist es natürlich auch noch sehr chaotisch. Es gibt noch eine Menge zu tun. Aber zumindest schlafen wir ab Mitte nächster Woche im neuen Schlafzimmer im eigenen Bett. Für die Zwischenzeit haben wir uns bei lieben Verwandten eingenistet, und gehen somit abends weg zum schlafen. 😄 Das muss jetzt erstmal so sein, damit das Zimmer bereit ist bis die Möbel geliefert werden.

Klingt anstrengend? Oh ja und wie 😆. Vor allem für meinen Mann. Aber es wird sich lohnen. Wir haben dann nämlich mehr Platz. Und Platz ist gerade sehr wichtig geworden.

Denn wir bekommen bald ein Baby 👶❤️ und die Zeit drängt. Schließlich soll es ja ein eigenes Zimmer bekommen. 😊 Und wir versuchen so viel wie möglich fertig zu haben bis zum Termin.

Womit wir gleich dazu kommen, warum es wichtig ist, dass ihr Bescheid wisst. Wie bereits erwähnt ist der Umzug recht anstrengend. Vor allem mit einer Schwangeren im Haus. Und Corona das uns während der schlimmsten Umbauphase ans Haus gefesselt hat.. Die Männer mussten sich immer wieder nach mir richten, was ich an Lärm und Staub ertragen kann. Und ich konnte auch leider nicht wie geplant flüchten und meine Familie besuchen. Alles in allem eine recht nervige Situation über mehrere Monate. Das schlimmste haben wir nun hinter uns. Aber es geht dennoch bestimmt bis Juli so weiter.

Daher kann ich euch nicht versprechen, dass ich die nächsten Wochen regelmäßige Posts schaffe.

Außerdem rückt der Entbindungstermin immer näher, daher sollte ich langsam über eine Babypause nachdenken. Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass ich zeitnah an den Blog denken kann oder mir überhaupt gute Themen einfallen während der ersten paar Monate nach der Geburt. Soweit ich weiß, hat man da ordentlich mit Schlafmangel zu kämpfen und ist froh wenn man sich mal hinlegen kann. 😄

Ihr seht, ich bereite mich schon mental darauf vor. Wann die Babypause für mich beginnt weiß ich noch nicht. Ich denke, dass ich bereits vor der Geburt aufhören werde zu schreiben, da noch so viel zu tun ist und die zukünftige Mami sich allerspätestens  ab Ende Juni/Anfang Juli schohnen sollte.

Zusammenfassung:

Die nächsten Wochen gibt es vermutlich keine regelmäßigen Posts wegen dem Umzug. Wann ich in die Babypause gehe, werde ich euch aber ganz sicher nochmal mitteilen. 😊😉 Ich denke es wird Juli sein, aber ich möchte mich da noch nicht festlegen. 

Ich wünsche euch eine wunderbare Woche.

Liebe und Licht für euch alle,

Eure Shen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.